Der Winter bei uns ...

 © Tiroler Zugspitz Arena

Das Gebiet der Tiroler Zugspitz Arena bietet mit seiner prächtigen Alpenlandschaft hervorragende Voraussetzungen für einen ganz speziellen Winterurlaub.

Ski- und Snowboard-Fans erwarten vier Seilbahnen, 16 Sessel- und 36 Schlepplifte. 140 km alpine Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden und mehrere Snowboard-Fun-Parks, inklusive Halfpipes, lassen einen Skiurlaub zum echten Erlebnis werden.

Die neue Seilbahn zum Skigebiet des Zugspitzgletschers ist der Garant für eine absolute Schneesicherheit. Alle Abfahrten in den Skigebieten der Tiroler Zugspitz Arena sind, aufgrund von modernen Schneeanlagen, bis in den Spätwinter bis ins Tal möglich.

Ab dem 3-Tages-Liftticket können unsere Gäste überregional 115 Seilbahn- und Liftanlagen mittels der Top Snow Card so richtiggehend ausnützen. Fünf Alpin-Skischulen unterstützen professionell Anfänger und Fortgeschrittene auf ihrem Weg zum absoluten Ski-Freak.

Das Loipenangebot umfasst rund 100 km in allen Schwierigkeitskategorien. Anfänger nutzen einen Kurs in den fünf Langlauf-Skischulen, sportlich ambitionierte Gäste ziehen auf der Skating-Loipe ihre Spur.
Ausgehend von der auf 1.000 m Seehöhe gelegenen Mooshochebene bieten 60 km geräumte Wanderwege für den aktiven Wanderer oder den Entspannung suchenden Spaziergänger ein herrliches Naturerlebnis in gesunder Umgebung.

Seilbahnen auf die Zugspitze, die Ehrwalder Alm und den Grubigstein ermöglichen neben einem angenehmen Gipfelaufstieg bis auf 3.000 m einen traumhaften Aussichtsgenuß auf die Gipfel des Wetterstein- und Ammergebirges, der Mieminger Kette sowie der Lechtaler Alpen.

Vier Rodelbahnen werden als Familienunterhaltung gerne angenommen.

Kids (ab 3 Jahren) lernen in den Skikindergärten spielerisch das Skifahren.

In jedem Ort laden Eisstockbahnen zu einem lustigen Turnier vor dem Abendessen ein.

Eisläufer tummeln sich auf vier Plätzen in der Region.

Schneeschuhwandern oder das Eiswandern auf dem Heiterwanger See sind besonders geschätzte Angebote der letzten Jahre.

Eine romantische Fahrt mit dem Pferdeschlitten in der bezaubernden Winterlandschaft oder der Besuch des Hallenbades lassen den Streß des Alltags rasch verschwinden.

Alle Gäste der Tiroler Zugspitz Arena können kostenlos die Skiwinterbusse der Tiroler Zugspitz Arena benutzen.

SCHNEEEXPRESS
In den Wintermonaten (Zeiträume variieren je nach Saison) können Wintersportler auf der DB Regio Strecke zwischen Garmisch-Partenkirchen und Vils in Tirol den Zugverkehr kostenlos nutzen und bequem zwischen den Skigebieten der Tiroler Zugspitz Arena und Garmisch-Partenkirchen „pendeln“. Als Fahrschein gilt die Gästekarte von Ehrwald.

Mehr Information erhalten Sie bei der Tourismusinformation oder fragen Sie einfach uns …